Do 28.06.2018, 19 Uhr

Reihe: Kulinarische Manufakturen aus der Region 

Manufaktur Jörg Geiger: PriSecco, Destillate und mehr

Informationen und Verkostung mit Jörg Geiger, Schlat bei Göppingen

in Kooperation mit „Gutes von hier“, Ulm

 

Am Donnerstag, den 28. Juni 2018, um 19 Uhr werden in der neuen Veranstaltungsreihe „Kulinarische Manufakturen aus der Region“ im Museum der Brotkultur PriSeccos, Destillate und mehr aus der Manufaktur Jörg Geiger vorgestellt.

Wer nachhaltigen, regionalen und hochwertigen Genuss sucht, der findet in unserer Region zwischen Allgäu und Alb bereits eine Vielzahl kulinarischer Manufakturen. In einer frühsommerlichen Veranstaltungsreihe mit Informationen und Verkostung möchte das Museum der Brotkultur gemeinsam mit „Gutes von hier“ eine kleine Auswahl von Produzenten und Produkten vorstellen.

In der Manufaktur Geiger wird die natürliche Vielfalt der Streuobstwiesen am Rande der Schwäbischen Alb besonders geschätzt. Die Wiesen mit den hochaufragenden, alten Baumriesen sind Biotope voller Kräuter, Sträucher und Blüten. Diese werden mit dem WiesenObst zu feinen Destillaten, Schaumweinen und alkoholfreien PriSeccos kombiniert.

An diesem Abend informiert Jörg Geiger über seine Manufaktur und stellt eine Auswahl von Produkten zum Probieren bereit.

Die Veranstaltung im Museum der Brotkultur findet in Kooperation mit „Gutes von hier“ statt.

Anmeldung erwünscht

Kosten 6 €, ermäßigt 5 €