Mi 05.07. 2017, 12-13.30 Uhr

Kunstschmaus
"Stillleben" im Museum der Brotkultur

Mittagsführung mit Imbiss

Am Mittwoch, den 5. Juli 2017 um 12 Uhr lädt das Museum der Brotkultur wieder zum monatlichen Kunstschmaus ein. Nach der Betrachtung ausgewählter Kunstwerke der Sammlung gibt es für die Besucher eine kleine bildbezogene Verkostung.

Thema ist die Entwicklung des Stilllebens vom Barock bis in die Neuzeit anhand ausgewählter Bilder der Sammlung. Wie die reine Landschaftsmalerei entwickelte sich das Stillleben am Anfang des 17. Jahrhunderts zu einer eigenen Bildgattung in der Malerei. Das Museum der Brotkultur zeigt aus dieser Zeit herausragende Werke von Georg Flegel und Sebastian Stoskopff. Aber auch zeitgenössische Künstler wie Dieter Krieg, Harald Metzkes und Volker Stelzmann nutzen das Stillleben als Stilmittel ihrer Malerei. Welche Faszination von dem Lebensmittel Brot ausgeht und wie sich die Darstellung von Brot im Laufe der Jahrhunderte veränderte, ist Gegenstand der gemeinsamen Bildbetrachtung.

Die Führung mit Angelika Held dauert etwa 45 Minuten. Anschließend gibt es eine kleinen Imbiss.

Eintritt regulär, Führung 5 €

Anmeldung erforderlich unter 0731-69955 oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

PDFDruckenE-Mail